Schweizer Polizei sagt nach erfolgreichem Pilotversuch klar Ja zu Bodycams

Nachdem die niederländische Polizei die Note 8,7 vergeben hat, werden die Bodycams von ZEPCAM auch von der Schweizer Polizei gelobt und genehmigt.

Bodycams ZEPCAM rund unten

Nach einem zufriedenstellenden Pilotprojekt, das 2019 gestartet wurde, haben die Polizeibeamten des Kantons Waadt und der Stadt Lausanne in der Schweiz beschlossen, weiterhin Bodycams zu tragen.

Die Universität Lausanne hat im April 2020 einen Bericht vorgelegt, der die Ergebnisse des Pilotprojekts der Polizei mit 16 Bodycams von Juli 2019 bis Januar 2020 beleuchtet. Der Bericht stellt fest, dass Bodycams zur Deeskalation von Gewalt und zum Abbau und zur Lösung von körperlicher oder verbaler Aggression beitragen. Sie haben auch eine beruhigende Wirkung auf den Träger, fördern das Vertrauen und unterstützen den Bodycam-Besitzer so weit, dass er seine täglichen Aufgaben selbstbewusst wahrnehmen kann.

Laut Pierre-Antoine Hildbrand, Stadtrat von Lausanne, ändert sich der Ton und die Leute verhalten sich besser, wenn ein Polizist ankündigt, dass er die Kamera aktivieren wird.

Beweise an vorderster Front

Bodycams liefern auch Beweise aus erster Hand, so dass Polizeibeamte ihre Sicht der Dinge besser darstellen und Beweise aufzeichnen können, die vor Gericht Bestand haben.

Während der Testphase nahmen 16 Polizeibeamte und 4 Hilfssheriffs an dem Experiment teil und machten insgesamt 115 freiwillige Aufnahmen. Die meisten Fälle betrafen Personen mit psychischen Problemen (26), häusliche Gewalt (19), Schlägereien (18), aggressive Anhänger (15) und Identitätskontrollen (12).

Positive Reaktion auf Bodycams

Der Bericht der Universität Lausanne bestätigt, dass die Polizei positiv auf die Bodycams reagiert hat, da sie robust und zuverlässig sind, Unterstützung bieten und zu weniger Konflikten führen. Während der Einsatz von Bodycams früher unter den Polizisten umstritten war, werden sie heute aufgrund ihrer zahlreichen Vorteile von der Polizei weitgehend akzeptiert.

Die Polizeibeamten betonen jedoch die Notwendigkeit klarer Richtlinien, die die Verwendung von aufgezeichneten Bildern zu täglichen Überwachungszwecken verbieten.

Einführung von Bodycams in allen Waadtländer Polizeidienststellen

Angesichts der interessanten Ergebnisse des erfolgreichen Pilotprojekts mit Bodycams hat der kantonale Sicherheitsrat beschlossen, dieses Experiment fortzusetzen und den Einsatz von ZEPCAM Bodycams in allen Waadtländer Polizeidienststellen einzuführen.

Lesen Sie den Originalartikel (Französisch)

Lesen Sie den von Google übersetzten Artikel (Englisch)

Laden Sie den vollständigen 160-seitigen Bewertungsbericht herunter (Französisch) verteilt von der Universität Lausanne

Verwendete Produkte

Professionelle BodyCam T2 - ZEPCAM

T2+ Bodycam

Weitere Informationen >

Professionelle Bodycams Smart Docking Stations - ZEPCAM

Intelligente Docking-Station

Weitere Informationen >

Teilen Sie dies